Feine Silvesterdrinks und Ideen fürs Büffet

Von Ziegenkäse-Croûtons über Filetschnitzelchen bis hin zur festlichen Silvesterpraline - an Ihrem Buffet wird die Schlange nicht enden. Außerdem warten leckere Drinks!

Feine Silvesterdrinks und Ideen fürs Büffet
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Sie möchten das neue Jahr in einer großen Runde mit den besten Freunden oder der Familie begrüßen? Bis Sie mit prickelndem Sekt oder Champagner gemeinsam anstoßen, verbringen Sie die Zeit bis Mitternacht am besten am Buffet - mit köstlichen Kleinigkeiten und Fingerfood. Denn für ein Buffet bieten sich immer Gerichte an, die man aus der Hand oder mit Gabel bzw. Löffel essen kann.



Von ausgefallenen Cocktails bis hin zu feineCanapés


Zur Begrüßung bieten sich verschiedene Cocktail-Klassiker an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Cuba Libre oder Manhattan? Auch ausgefallene Drinks wie Comtesse Zitresse oder ein Vaporetto bringen die Party in Schwung. Zum Buffet bieten Sie am besten Weißwein und Rotwein an. Doch was kommt sonst noch auf den Tisch? Zum Aperitif machen sich kleine Ziegenkäse-Croûtons gut. Sie sind die französische Variante der italienischen Crostini, es gibt viele Möglichkeiten sie zu belegen und sie sind kalt wie warm ein Genuss. Auch ein Süppchen gehört zum Buffet. Die Rucolacremesuppe gelingt leicht und lässt sich bereits vormittags vorbereiten. Erst kurz vor dem Servieren wird die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt. Ungewöhnlich ist eine Crêpestorte mit Pfifferlingen. Sie backen zehn Crêpes und bestreichen diese jeweils mit einer Pfifferlingscreme. Sie werden übereinander geschichtet und am Ende mit einer Sherry-Glasur bestrichen. Die Torte sollte dann bis zum Buffet-Aufbau im Kühlschrank stehen.

 

Und welche Häppchen passen dazu? Wie wäre es zum Beispiel mit Canapés mit Graved Lachs. Der Clou ist die selbstgemachte Cranberry-Butter, die vor dem Belegen mit Lachs auf die Brotschreiben gestrichen wird. Die Filetschnitzelchen mit Kruste sind ebenfalls perfekte Häppchen für Ihr Buffet. Außerdem schmecken auch sie warm und kalt. Natürlich machen auch Salate was her. Servieren Sie den Garnelen-Avocado-Salat im Glas und dekorieren Sie ihn mit Frühlingzwiebelringen, dann greift sicher jeder Gast zu. Ebenfalls beliebt sind fruchtige Salate. Für den Chicorée-Mandarinen-Salat benötigen Sie keine außergewöhnlichen Zutaten und er ist in 20 Minuten zubereitet. Zu späterer Stunde ergänzen Sie Ihr Buffet dann um eine Silvesterpraline. Dieser spezielle Kuchen lässt sich wunderbar mit Perlen und Puderzucker dekorieren und ist ein richtiger Augenschmaus.


Stehen die Gerichte fest, dann müssen Sie nur noch für ausreichend Gläser, Teller und Besteck sorgen. Und vergessen Sie nicht, den  Sekt oder Champagner rechtzeitig kalt zu stellen.


Hier finden Sie weitere Rezeptideen für Ihr Büffet

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Die Canapés mit Cranberry-Butter sind toll.

Lachs werde ich auch einmal damit probieren. Aber zunächst suche ich noch eine Kleinigkeit für Zwischendurch für die Silvesternacht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login