Mein liebes Kind!

Heute ist der Internationale Kindertag und damit ein besonders schöner Anlass, endlich mal wieder gemeinsam mit den Kleinen zu Backen!

Mein liebes Kind!
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Backe backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen! Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen:

 

1. Schürzen. Bevor Mixer, Messbecher und Co. aus dem Schrank geholt werden, heißt es erst einmal Schürzen umbinden! Die schützen nicht nur die Klamotten, sondern signalisieren den kleinen Helfern auch: „Jetzt geht´s los!“

2. Deko. Kinder lieben Deko! Und Baisersternchen, Liebesperlen, Zuckerblümchen und Co. lassen sich ganz easy mit geschmolzener Schokolade oder Zuckerguss auf Kuchen oder Kekse kleben.

3. Eine klare Ansage. Stellt von Anfang an klar: In der Küche sind Toben, Rennen und Schubsen tabu! Dafür darf gerührt, geknetet und genascht werden – wenn das kein guter Trost ist.

4. Die richtige Vorbereitung. Wiegt am Besten alle Zutaten vor dem Backen ab und stellt sie in einzelnen Schüsselchen bereit. Das macht zwar hinterher mehr Arbeit, sorgt aber dafür, den Überblick nicht zu verlieren.

5. Küchendienst. Sind Kuchen, Pizza und Co. im Ofen, geht es ans Aufräumen. Bezieht die Kleinen auch hier ruhig mit ein. Ein paar Förmchen abtrocknen, das kann auch schon ein Kindergartenkind!

6. Zeit. Sind kleine Bäckerinnen und Bäcker am Werk, kann der Kuchen schon mal etwas länger dauern, als das Rezept angibt. Deswegen lieber gleich die doppelte Zeit einplanen, dann kommt keine Hektik auf!

7. Die richtigen Rezepte. Es muss nicht automatisch ein extra Kinderkochbuch her. Rezepte für Anfänger reichen völlig aus. Wichtig ist nur, dass die Rezept nicht zu kompliziert sind und zu lange dauern. Sonst geht der Spaß am Becken schnell verloren.        

 

Für den Anfang könnt Ihr euch zum Beispiel an süßen Käferkeksen versuchen. Die werden mit Zuckerguss, Lakritzschnüren und Schokotröpfchen verziert und sind zum essen fast schon ein bisschen zu schade.

Das nächstgrößere Projekt könnte doch zum Beispiel ein Geburtstagskuchen sein?! Dann haben wir hier etwas ganz besonderes parat: Für Jungs gibt´s ein Wikingerschiff, das nach Herzenslust mit Gummibärchen und Co. dekoriert wird. Mädchenherzen lässt das rosarote mit Eiswaffeltüten und rotem glitzerndem Dekozucker verzierte Prinzessinenschloss  höher schlagen!

Wer´s lieber herzhaft mag, der bäckt zum Beispiel eine Pizza Margherita. Das Beste daran: Die Kleinen können sich die Pizza ganz nach Ihrem Gusto selbst belegen! Oder Ihr steht nächsten Sonntag ein bisschen früher auf und backt die Brötchen selbst?! Das macht nicht nur Spaß, sondern trainiert auch noch die motorischen Fähigkeiten der Kleinsten.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login