Was tun bei klebrigem Hefeteig?

Hefeteig ist nicht gleich Hefeteig. Wie er sich selbst klebrig aufs Backblech bringen lässt, verrät Ihnen Redakteurin Kerstin Görn aus dem FÜR SIE-Kochstudio.

Was tun bei klebrigem Hefeteig?
0
Kommentare
Kerstin Goern

Es gibt weichere Teige mit mehr Eiern und Butter oder eher festere Teige. Das macht sich auch beim Aufbringen auf ein Backblech bemerkbar. Wenn der Teig eher klebrig ist, gebe ich ihn mit einem Teigschaber als „Klumpen“ in die Mitte des gefetteten Bleches, bemehle ihn und drücke ihn Stück für Stück mit bemehlten Händen zu den Rändern hin auseinander. Dabei muss er nochmals leicht bemehlt werden.

 

Den festeren Hefeteig rolle ich auf dem gefetteten Blech aus. Dabei störten mich immer die Griffe der Teigrolle. Jetzt habe ich für mich die Rolle im Miniformat entdeckt. Sie ist aus Holz oder Silicon, sieht aus wie kleine Malerrolle und verteilt den Teig problemlos in den Ecken.

 

Hier erfahren Sie mehr über Redakteurin Kerstin Görn

und das FÜR SIE-Kochstudio!

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login