Rezept Amarettini-Cheesecake-Muffins

Der US-Klassiker im neuen Kleid: Nachdem man satte Käsecreme gelöffelt hat, kommt ein Bröselboden zum Vorschein, der einen durch sein feines Bittermandelaroma betört.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Form - 50 Muffins
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

80 g
Amarettini
50 g
200 g
200 g
2
80 g
12er-Muffinblech
12
Papierförmchen fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen. Die Amarettini im Mörser mit dem Stößel nicht zu fein zerbröseln. Die Butter schmelzen, beides gründlich miteinander mischen. Die Bröselmasse in die Blechvertiefungen füllen, festdrücken. Im Blech kühlen, bis der Teig zubereitet ist, am besten in das Gefrierfach stellen. Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen.

  2. 2.

    Den Frischkäse mit saurer Sahne, Crème fraîche, Eiern und Zucker kräftig glatt verrühren. Die Creme auf dem Bröselboden verteilen und die Muffins im Ofen (Mitte) etwa 30 Min. backen. Den Ofen ausschalten, einen Spaltbreit öffnen und die Muffins etwa 1 Std. ruhen lassen.

  3. 3.

    Dann herausnehmen, aus der Form lösen und kalt werden lassen. Schokolade schmelzen und in dünnen Linien über die Muffins laufen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login