Rezept Ananas-Cannelloni mit Litschis und Bananengranité

Ein etwas verspieltes Dessert, das aber sowohl beim Zubereiten, als auch beim Essen einfach Spaß macht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Oui Chef!
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

150 g
1 EL
Rum
1
50 g
2-3 EL Rum
6 EL
Litschilikör

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Bananengranité Bananen, Zucker, 150 ml Wasser, Limettensaft und 1 EL Rum mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Die fertige Masse in einer Gefrierdose im Tiefkühlfach für 12 Std. gefrieren.

  2. 2.

    Die Schale der Ananas rundum mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Ananas längs mit einem scharfen Messer oder auf einer Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Den Zucker mit 50 ml Wasser in einem Topf aufkochen, erkalten lassen und anschließend den Rum hinzugeben. Die Ananasscheiben in dem Rum-Zucker-Sirup für ca. 10 Min. marinieren.

  3. 3.

    Inzwischen die Litschis schälen, mit einem kleinen Messer einschneiden und den Kern herausdrücken. Die Litschis 10 Min. im Litschilikör marinieren. Bei Litschis aus der Dose ist dieser Schritt nicht unbedingt notwendig.

  4. 4.

    Die Ananasscheiben nebeneinander auslegen. Auf jede Scheibe mittig jeweils eine Reihe Litschis setzen und die Ananas zu einer Rolle formen. Pro Person 3-4 Cannelloni rollen. Die Enden mit einem Messer gerade schneiden und die Cannelloni mit der Verschlussseite nach unten auf Tellern anrichten. Das Bananengranité mit einer Gabel oder einem Löffel abschaben und zusammen mit den Cannelloni servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login