Homepage Rezepte Ananas in Zitronensud

Zutaten

2 Stangen Zitronengras
1/8 l Ananassaft
2 EL brauner Zucker
2 EL Honig

Rezept Ananas in Zitronensud

Sonnenschein, ein rauschender Bach im Hintergrund, ein Liegestuhl: Dann Augen zu, Mund auf und dieses exotische Kompott lässt Sie vom Süden träumen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
125 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Von der Ananas den Schopf und das untere Ende abschneiden. Die Ananas mit einer Schnittfläche auf das Schneidebrett stellen und die Schale Streifen für Streifen von oben nach unten abschneiden, dabei die Frucht immer wieder ein Stück weiterdrehen. Die braunen Flecken, die man jetzt noch im Ananasfleisch sieht, mit der Spitze vom Kartoffelschäler wie einen Keil herausschaben.
  2. Ananas quer in Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren und jeweils den harten Strunk in der Mitte heraustrennen. Das Ananasfleisch in Stücke schneiden und in eine Schüssel füllen. Den Saft, der beim Schneiden der Ananas ausgelaufen ist, in einen Topf fließen lassen.
  3. Zitronengras waschen und die Enden abschneiden, die Stangen in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Zitrone heiß waschen und die Schale abschneiden, am besten wie eine Spirale (wenn das schwer geht, einfach stückchenweise abschneiden). Den Saft der Zitrone auspressen.
  4. Zitronensaft und gekauften Ananassaft mit Zitronengras, Zucker, Honig und Zimt zum Ananassaft in den Topf geben. Zum Kochen bringen, bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
  5. Dann die Ananasstücke untermischen und einmal aufkochen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login