Homepage Rezepte Auberginencreme mit Paprika

Rezept Auberginencreme mit Paprika

Meditierraner Gemüseaufstrich - schmeckt morgens auf Brot oder zwischendurch auf einem Vollkornbrötchen.

Rezeptinfos

unter 30 min
110 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen, dünn schälen und in feine Würfel schneiden. Eine beschichtete Pfanne mit 1 TL Öl auspinseln. Die Auberginenwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. zugedeckt weich dünsten, dabei ab und zu wenden.
  2. Inzwischen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Paprikahälfte putzen, waschen und fein würfeln. Die Aubergine mit einer Gabel grob zerdrücken und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Frühlingszwiebel, die Paprikaschote und die Haferkleie unterrühren. Die Auberginencreme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login