Homepage Rezepte Blaubeermuffins mit Minzlikör

Rezept Blaubeermuffins mit Minzlikör

Die Minze sorgt für kühle Frische, die Blaubeeren für den fruchtigen Kontrast und der Kakao für die knackige Bräune. Kurzum: ein absolutes Dreamteam.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 12er-Muffinbleche

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 12er-Muffinbleche

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° (Umluft) vorheizen. Die Mulden der Bleche mit Papierförmchen auslegen. Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren hell rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Minze waschen und trocken tupfen, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Blaubeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Kuvertüre grob hacken.
  2. Die weiche Butter mit Zucker, Zitronenschale, Vanille und 1 TL Salz hellcremig aufschlagen. Die Eier einzeln dazugeben und gründlich unterrühren. Maisstärke, Reismehl, Johannisbrotkernmehl, Backpulver und Kakao in eine Schüssel sieben.
  3. Die Mehlmischung unter die Buttermasse rühren, dabei den Pfefferminzlikör einlaufen lassen und gut verrühren. Dann Sonnenblumenkerne, Pfefferminzstreifen, Blaubeeren und gehackte Kuvertüre unter den Teig ziehen.
  4. Den Teig in die Mulden der Bleche füllen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Muffins herausnehmen und kurz abkühlen lassen, dann aus den Mulden lösen und vollständig abkühlen lassen. Nach Belieben in die noch warmen Muffins mit einem Stäbchen kleine Löcher stechen und mit Minzlikör beträufeln.

Auch herkömmliches Backpulver kann glutenfrei sein, sofern es keine Weizenstärke enthält. Einfach auf der Zutatenliste nachsehen! Oder Sie nehmen gleich glutenfreies Weinsteinbackpulver.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 Frosting- & Topping-Rezepte für Cupcakes

22 Frosting- & Topping-Rezepte für Cupcakes

60 Muffins unter 200 Kalorien

60 Muffins unter 200 Kalorien

Grundteige für Kuchen-Rezepte

Grundteige für Kuchen-Rezepte

Login