Homepage Rezepte Brot-Muffins

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

200 g Dinkelvollkornmehl
200 g Dinkelmehl (Type 630)
1/2 Würfel Frischhefe (ca. 20 g, ersatzweise 1 Pck. Trockenhefe)
1 gehäufter TL Salz
2 gehäufte TL Zucker

FÜR DIE FÜLLUNG:

200 g Räuchertofu
2 EL neutrales Pflanzenöl
1 EL Sojasauce
50 ml Sojamilch
2 EL Hefeflocken
1/2 TL Pfeilwurzelstärke

AUßERDEM:

Dinkelmehl zum Verarbeiten
Backpapier für das Blech
neutrales Pflanzenöl für das Muffinblech

Rezept Brot-Muffins

Auf die handliche Art den Hunger stillen. Diese veganen Muffins werden mit Räuchertofu und Tomaten gefüllt. Der Teig muss 11 Stunden gehen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Muffins (1 Muffinblech)

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Muffins (1 Muffinblech)

FÜR DEN TEIG:

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1/2 Würfel Frischhefe (ca. 20 g, ersatzweise 1 Pck. Trockenhefe)
  • 1 gehäufter TL Salz
  • 2 gehäufte TL Zucker

FÜR DIE FÜLLUNG:

AUßERDEM:

  • Dinkelmehl zum Verarbeiten
  • Backpapier für das Blech
  • neutrales Pflanzenöl für das Muffinblech

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten und 320 ml warmes Wasser in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts oder dem Stiel eines Holzlöffels verrühren, bis die Mischung klumpig wird. Den Teig mit bemehlten Händen auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 Min. kneten, zu einer Kugel formen, diese mit Mehl bestäuben und abgedeckt bei Raumtemperatur ca. 3 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Danach den Teig mind. 8 Std. (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig 30-40 Min. Raumtemperatur annehmen lassen. Inzwischen den Backofen auf 160° vorheizen. Für die Füllung den Tofu gut ausdrücken und mit einer Gabel zerkrümeln. Öl und Sojasauce verrühren und mit den Tofukrümeln mischen. Den Tofu auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 15 Min. im Backofen (oben) backen, bis er leicht gebräunt ist. Dabei zwischendurch zwei- bis dreimal wenden.
  3. In der Zwischenzeit die Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse mit Tofu, Sojamilch, Hefeflocken und Pfeilwurzelstärke vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zehn Mulden des Muffinblechs fetten. Von dem Teig mit zwei angefeuchteten Esslöffeln zehn Portionen abstechen und in die Muffinförmchen oder in die Mulden des Muffinblechs setzen. In jede Teigportion mit angefeuchteten Fingerspitzen eine ca. 3 cm tiefe Mulde drücken und etwas Tofumasse hineinfüllen. Die Muffins nochmals 10 Min. abgedeckt gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 190° heraufschalten. Die Muffins im Ofen (Mitte) in 30-35 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login