Rezept Buntes Getreidemüsli

Line

4 Richtige zum Frühstück: Frischkornmüsli mit richtig viel Obst - richtig lecker, richtig vitaminreich und ein goldrichtiger Start in den Tag!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
Kürbiskerne

Zubereitung

  1. 1.

    Den Weizen in der Getreide- oder Kaffeemühle grob schroten. Mit Rosinen und 100 ml kaltem Wasser verrühren. Ca. 8 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Die Kürbis- und Haselnusskerne grob hacken. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett 2 Min. unter Rühren rösten.

  3. 3.

    Die Orange dick schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäutchen herauslösen, dabei den Saft auffangen. Die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Die Birne schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Birne grob raspeln. Früchte, Orangensaft und Joghurt unter den Getreidebrei rühren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

mAu
Hört sich lecker an, aber...

es gibt Dinge, für die braucht man kein Rezept. Für alles andere gibt es Küchengötter.

Meint ihr allen ernstes, dass man ein Müsli nach Rezept zubereiten soll? Was kommt als nächstes, Grundlagenkochen wie Spiegeleier? Ich finde, das raubt den Menschen doch ein bisschen die Kreativität.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login