Homepage Rezepte Cake mit getrockneten Pflaumen und Räucherschinken

Zutaten

250 g Weizenmehl
100 g Butter
40 g Sbrinz (ersatzweise Parmesan)
1 Päckchen Backpulver
1/2 TL Salz
100 g Naturjoghurt
2 EL mittelscharfer Senf

Rezept Cake mit getrockneten Pflaumen und Räucherschinken

Ein wenig ungewöhnlich sieht der Kuchen schon aus, doch ebenso ungewöhnlich, also ungewöhnlich gut und fruchtig-pikant schmeckt er auch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
leicht

Für 1 Kastenform (ca. 25 cm lang)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (ca. 25 cm lang)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Den Schinken und die Pflaumen in kleine Würfel schneiden. Schinken- und Pflaumenwürfel mit 3 EL Mehl bestäuben, vermengen und beiseitestellen. Den Käse fein reiben.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und etwas abkühlen lassen. Das restliche Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben.
  3. Die Eier mit 1 Prise Zucker, dem Salz und Pfeffer schaumig rühren. Joghurt, flüssige Butter und Senf nach und nach unterrühren. Die Backpulver-Mehl-Mischung unterheben. Den Käse sowie die Schinken- und Pflaumenwürfel dazugeben und untermengen.
  4. Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und den Cake im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 50 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen! Den Cake aus dem Ofen nehmen und 10 Min. abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vor dem Servieren vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login