Homepage Rezepte Cocktailparty-Kekse

Zutaten

FÜR DIE KEKSE:

1 Rezept Mürbeteig (siehe Rezept-Tipp)

FÜR DIE DEKORATION:

2 Rezepte Eiweißspritzglasur (siehe Rezept-Tipp)
bunte Gel-Lebensmittelfarben

Rezept Cocktailparty-Kekse

Chin-chin! So holen Sie sich ihre Cocktailparty in die Küche – und zur Belohnung für die ganze Arbeit empfehlen wir (danach oder auch dazu): Sekt mit Himbeeren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
schwer
Portionsgröße

Ergibt: 25 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: 25 Stück

FÜR DIE KEKSE:

FÜR DIE DEKORATION:

Zubereitung

  1. Die Mürbeteigkekse und die Eiweißspritzglasur wie bei den Kaffeeklatsch-Keksen (siehe Rezept-Tipp) zubereiten. Alle Kekse vor dem Servieren mehrere Stunden oder am besten über Nacht trocknen lassen.
  2. Für das Cocktailkleid wenig Glasur einfärben. Konturen aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen. Für den Gürtel wenig Glasur einfärben und aufspritzen, trocknen lassen. Die Konturen und Falten dünn nachziehen.
  3. Für den Smoking wenig Glasur blau einfärben. Konturen aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen. Für das Hemd weiße Glasur als Kontur am Kragen und Ärmel aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen. Mit weißer Glasur in Konturenkonsistenz Kragen und Einstecktuch aufspritzen und ausfüllen. Nochmals etwas Glasur gold einfärben und Maschettenknöpfe und Knöpfe aufspritzen. Das Revers und die Krawatte blau ausfüllen.
  4. Für das Martiniglas mit wenig Glasur die Kontur von Stil und Glasrand aufspritzen und den Stil ausfüllen, trocknen lassen. Glasur rosa einfärben, Glasinhalt aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen. Mit weißer Glasur einige Kohlesäureperlen aufspritzen. Den oberen Glasrand mit Glasur nachziehen und Zucker darüberstreuen, Zuckerüberschuss entfernen.
  5. Für den Longdrink mit wenig Glasur die Kontur aufspritzen, trocknen lassen. Glasur in zwei Farben einfärben. Für den Glasinhalt erst eine Farbe auf der oberen Hälfte aufspritzen und ausfüllen, dann die zweite Farbe unten aufspritzen und ausfüllen. Die Farben sollen ineinanderlaufen, dann trocknen lassen. Wenig Glasur für die Orangenscheibe orange einfärben, aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen. Die Orangenkonturen mit etwas weißer Glasur aufspritzen, trocknen lassen. Wenig Glasur für den Strohhalm rot einfärben, aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen.
  6. Für die Nussschale wenig Glasur grün einfärben. Konturen aufspritzen und ausfüllen, trocknen lassen. Mit weißer Glasur Konturen für Nüsse aufspritzen und ausfüllen, mit Erdnüssen bestreuen. Für Schalendekor, hier das Wort »NUTS«, wenig Glasur beliebig einfärben und aufspritzen.

Utensilien: 2 Backbleche // Rollstab // ausgeschnittene Vorlagen der Keksformen (siehe Link unten; Cocktailkleid, Smoking, Martiniglas, Longdrink, Nussschale) // pro Farbe 2 Papierspritzbeutel (1 für die Konturen, 1 zum Ausfüllen der Konturen; siehe Link unten) // mehrere kleine Schüsseln // Zahnstocher

Rezepte:

Zum Rezept für Mürbeteig

Zum Rezept für die Kaffeeklatsch-Kekse

Zur Anleitung für die Zubereitung von Eiweißglasur und Faltanleitung für Papierspritzbeutel

Zu den Vorlagen auf gu.de

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login