Homepage Rezepte Crème Brûlée II.

Zutaten

500 g Sahne
50 g Puderzucker
1 Prise Salz
brauner Zucker

Rezept Crème Brûlée II.

Unten schön sahnig und flaumig, oben ganz dünn und knusprig - ja so muss eine richtige Crème brûlée sein.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. > Vanilleschote aufschlitzen, auskratzen, mit Sahne erhitzen und ziehen lassen. Die Eigelbe erst mit Puderzucker und Salz und dann mit Vanillesahne minus der Schote verrühren.
  2. > Jetzt aber: Backofen vorheizen auf 120 °C (Umluft 100 °C). Creme in flache hitzebeständige Förmchen füllen, auf ein tiefes Backblech setzen. So viel Wasser angießen, dass die Förmchen zur Hälfte darin stehen.
  3. > Nun die Creme etwa 1 Stunde im Ofen (Mitte) stocken lassen, sodass sie im Inneren noch wabbelt. Vom Blech damit, auskühlen lassen und unter Folie 4 Stunden (besser noch über Nacht) kühlen.
  4. > Schließlich dünn mit braunem Zucker bestreuen und auf einer großen Gratinform, die mit Eiswürfeln gefüllt ist, direkt unter dem Grill etwa 30 Sek. grillen. Oder doch mit dem Gasbrenner (was natürlich auch erlaubt ist) arbeiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login