Homepage Rezepte Croffles

Rezept Croffles

Wer sich zum Frühstück mal wieder nicht entscheiden kann, ob es Croissant oder Waffeln geben soll, der wird diesen Food-Trend lieben, denn Croffles kombinieren einfach beides zu einem unwiderstehlich leckeren Hybrid. Wer mag, kann sich auch kreativ austoben und die Croffles mit allem befüllen oder toppen, was das Herz begehrt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 1 Packung fertiger Croissantteig
  • Optionale Toppings: Beeren, Obst, Schokolade, Quark
  • Puderzucker

Außerdem

Zubereitung

  1. Zunächst den fertigen Croissantteig ausrollen, entlang der perforierten Linien in Dreiecke schneiden und diese zu Croissants aufwickeln.
  2. Danach das Waffeleisen mit etwas Butter einfetten und vorheizen lassen (mittlere Hitze).
  3. Anschließend je ein Croissant in das Waffeleisen legen und für ca. 2-3 Minuten goldbraun backen.
  4. Danach die fertigen Croffles nach Belieben mit Beeren, Schokolade oder Quark toppen oder mit Puderzucker bestreuen.

Tipp 1: Besonders lecker schmecken die Croffles mit einer Füllung. Dazu kannst du z.B. einfach einen Schokoriegel in das Croissant einrollen und anschließend im Waffeleisen backen. Achte hierbei nur darauf, dass du die Ecken des Croissants etwas zusammendrückst, damit die Füllung nicht ausläuft.

Tipp 2: Wenn du es mal nicht süß magst, lassen sich die Croffles auch in eine herzhafte Varianten verwandeln. Zum Beispiel mit folgenden Kombinationen:

  • Variante 1: Crème fraîche, Räucherlachs, Zitrone & Dill 
  • Variante 2: Avocado & gekochtes Ei 
  • Variante 3: Tomate, Rührei & Bacon
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Herzhafte Waffeln - süß war gestern

Herzhafte Waffeln - süß war gestern

Die besten Croissant-Rezepte

Die besten Croissant-Rezepte

Die besten Frühstücks-Muffins für einen schnellen Start in den Tag

Die besten Frühstücks-Muffins für einen schnellen Start in den Tag

Rezeptkategorien