Homepage Rezepte Crostini mit Geflügelcreme

Zutaten

6 Toastbrot- oder Baguettescheiben
100 ml Geflügelbrühe
5-6 TL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1/2 Bund Rucola

Rezept Crostini mit Geflügelcreme

Die Italiener reiben die Toastbrote mit Knoblauch ein. Alternativ bräunen Sie das ungetoastete Brot in wenig heißem Knoblauchöl von beiden Seiten knusprig an.

Rezeptinfos

unter 30 min
295 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Brotscheiben toasten. Das Fleisch in der leicht kochenden, gut gesalzenen Brühe etwa 10 Min. ziehen lassen. Aus der Brühe nehmen, in grobe Stücke schneiden und mit Zitronensaft, Olivenöl und 2 EL Brühe pürieren.
  2. Den Rucola waschen, trocken schütteln, putzen und die Stiele entfernen. Einige Blätter für die Dekoration zurücklegen, übrige Blätter sehr fein hacken, unter die Creme rühren und mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Bei Bedarf noch etwas Zitronensaft zugeben.
  3. Toastbrote mit der Geflügelcreme bestreichen. Mit den zurückgelegten Rucolablättern belegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login