Homepage Rezepte Erdbeer-Muffins mit Proseccoguss

Zutaten

125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
60 g Joghurt
60 ml Prosecco
50 g Zucker
40 ml Öl
15 kleine bzw. 6 große Papierförmchen für die Form
1 1/2 EL Prosecco
50 g Puderzucker

Rezept Erdbeer-Muffins mit Proseccoguss

Erdbeeren und Prosecco sind an sich schon eine betörende Kombination. Als Muffins machen sie auch bei einem Frühstücksbrunch müde Geister munter.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
215 kcal
leicht

Für 15 kleine oder 6 große Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 kleine oder 6 große Muffins

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Papierförmchen in die Muffinmulden setzen.
  2. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die gefrorenen Erdbeeren mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden und unter die Mehl-Backpulver-Mischung heben. Ei mit Joghurt, Prosecco, Zucker und Öl verquirlen. Die Mehl-Frucht-Mischung rasch unterrühren. Den Teig in die Papierförmchen in den Mulden füllen.
  3. Die Muffins im Backofen (Mitte) 20 Min. (kleine) bzw. 25 Min. (große) backen, herausnehmen und 5-10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Inzwischen für den Guss die Erdbeere im Prosecco 30 Min. ziehen lassen, sodass sich der Prosecco rötlich färbt. Die Erdbeere aus dem Prosecco nehmen. Den Puderzucker mit dem Prosecco glatt rühren. Den Guss auf die kalten Muffins streichen, trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login