Homepage Rezepte Erdbeer-Sahne-Shortcakes

Zutaten

2 EL Holunderblütensirup (ersatzweise 1 EL Zucker)
1 EL Zucker
100 g Sahne
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
1 EL Sahne
Backpapier für das Blech

Rezept Erdbeer-Sahne-Shortcakes

Ein Dessert für alle, die Erdbeeren, Sahne und Kuchen einfach nicht widerstehen können. Warum auch? Passen sie doch so wundervoll zusammen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und entkelchen. Je nach Größe halbieren oder vierteln und in einer Schüssel mit Sirup oder Zucker mischen. Zugedeckt 1-2 Std. kühl stellen.
  2. Den Backofen (außer bei Umluft) auf 180° vorheizen. Für die Shortcakes in einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Die kalte Butter in Flöckchen dazugeben und alles zwischen den Fingern zerbröseln, bis die Mischung krümelig ist. Das Ei und die Sahne verquirlen, dazugeben und rasch untermischen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig vierteln, jedes Viertel auf wenig Mehl rasch zu einer Kugel formen und auf das Blech legen. Die Shortcakes im heißen Backofen (Mitte; Umluft 160°) in ca. 20 Min. goldbraun backen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Für die Füllung den Zucker in die Sahne geben, die Sahne steif schlagen. Die Shortcakes wie Brötchen waagerecht halbieren. Die Erdbeeren mit Saft auf den unteren Hälften verteilen, darauf die Sahne geben und zuletzt die Teigdeckel daraufsetzen. Die Erdbeertörtchen sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login