Homepage Rezepte Erdbeeren mit Blüten

Rezept Erdbeeren mit Blüten

Zuckriger Eischnee wird zum locker-weichen Kranz gebacken, mit säuerlichem Erdbeermus übergossen und mit Beeren und Blüten serviert.

Rezeptinfos

unter 30 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 6 Personen

Zubereitung

  1. Eine Ring- oder Napfkuchenform (ca. 1,5 l) mit Butter einfetten und mit 2 EL Zucker ausstreuen. Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Eine Form mit größerem Durchmesser mit heißem Wasser füllen und auf dem Rost in den Backofen (Mitte) schieben.
  2. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und 1 TL Saft auspressen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft und der Schale sehr steif schlagen, dabei nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee in die Form füllen.
  3. Die Form ins Wasserbad stellen und den Eischnee im Backofen (Mitte) 15-20 Min. backen. Dann herausnehmen und einige Minuten ruhen lassen. Den Baiserkranz auf eine Platte stürzen und abkühlen lassen.
  4. Inzwischen die Blüten, wenn nötig mit einem Pinsel von Erde oder Sand befreien. Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. 250 g Beeren beiseitelegen. Übrige Beeren und Honig mit dem Pürierstab fein pürieren. Erdbeerpüree um den Baiserkranz gießen, mit beiseitegelegten Erdbeeren sowie Blüten garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)