Homepage Rezepte Fairy Cakes

Zutaten

FÜR DIE CAKES:

1 Rezept Vanille-Rührteig (siehe Rezept-Tipp)
100 g Aprikosenkonfitüre

FÜR DIE DEKORATION:

450 g Fondant (siehe Rezept-Tipp)
bunte Gel-Lebensmittelfarben (nach Belieben)
1/2 Rezept Eiweißspritzglasur (siehe Rezept-Tipp)
Fondantblüten (siehe Rezept-Tipp)

Rezept Fairy Cakes

Süß und saftig, so mögen die Briten ihre Cupcakes. Der Name »Feen-Kuchen« ist absolut passend für die liebevoll verzierten Küchlein, oder?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Ergibt: 24 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: 24 Stück

FÜR DIE CAKES:

  • 1 Rezept Vanille-Rührteig (siehe Rezept-Tipp)
  • 100 g Aprikosenkonfitüre

FÜR DIE DEKORATION:

  • 450 g Fondant (siehe Rezept-Tipp)
  • bunte Gel-Lebensmittelfarben (nach Belieben)
  • 1/2 Rezept Eiweißspritzglasur (siehe Rezept-Tipp)
  • Fondantblüten (siehe Rezept-Tipp)

Zubereitung

  1. Für die Cakes den Backofen auf 170° (Umluft; hier empfehlenswert) vorheizen. Die Mulden der Muffinbleche mit den Backkapseln auskleiden. Den Rührteig nach dem Grundrezept zubereiten und mit dem Spritzbeutel bis ca. 1 cm unter den Rand in die Backkapseln füllen. Im Backofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, dann abkühlen lassen. Die Konfitüre mit wenig Wasser aufkochen und die Küchlein damit oben bestreichen.
  2. Für die Dekoration den Fondant vorsichtig erwärmen (nicht über 38°, mit Kerntemperaturfühler prüfen!), ggf. mit Wasser verdünnen und einfärben. Jede Farbe in eine Schüssel füllen und die Cakes bis zum Backkapselrand darin eintauchen. Überschuss abtropfen lassen und mit einem feuchten Finger die Ränder glatt streichen. Den Fondant ca. 1 Std. trocken lassen.
  3. Mit der Eiweißspritzglasur grafische Muster mit dem Papierspritzbeutel aufzeichnen und trocknen lassen. Zuletzt die Fondantblüten mit etwas Glasur auf die Cakes kleben.

 

WICHTIGE UTENSILIEN: 2 x 12er- Muffinbleche // 24 Backkapseln // Spritzbeutel mit Lochtülle // 3 Töpfe // Kerntemperaturfühler // kleine Schüsseln // Papierspritzbeutel 

 

Hier finden Sie die benötigten Grundrezepte:

Zum Rezept für Vanille-Rührteig

Zum Rezept für Fondant

 

Hier finden Sie die Anleitungen für das Zubereiten von Fondantblüten und Eiweißspritzglasur sowie eine Faltanleitung für Papierspritzbeutel.

 

 

Falls der Fondant während des Arbeitens zu kalt wird, einfach wieder etwas erwärmen. Das geht auch gut in der Mikrowelle. 

 

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login