Rezept Feigen mit Orangencreme

Ein herausragendes Winterdessert! Die Feigen schmecken am besten, wenn sie bei leichtem (Finger-) Druck etwas nachgeben, aber noch nicht zu weich sind.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

60 g
Puderzucker
2 TL

Zubereitung

  1. 1.

    1 Orange dick schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Die Frucht in 6 Scheiben schneiden. Die restlichen Orangen auspressen.

  2. 2.

    Den Puderzucker bei mittlerer Hitze unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Den Orangensaft, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Honig und die Zimtstange einrühren. Bei schwacher Hitze 5 Min. einkochen lassen.

  3. 3.

    Die Feigen waschen, trockentupfen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und auf zwei Desserttellern anrichten.

  4. 4.

    Die Zimtstange entfernen. Die Orangensauce mit 1 EL Zitronensaft und 1 TL Honig abschmecken. Abkühlen lassen. Die Sauce mit dem Quark verrühren und um die Feigen träufeln. Mit je 3 Orangenscheiben garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login