Homepage Rezepte Feigen-Quinoa-Müsli

Rezept Feigen-Quinoa-Müsli

Damit es am Morgen mit dem Müsli schneller geht, die Quinoa-Körnchen am besten schon am Vorabend garen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb heiß abbrausen. In einem Topf 300 ml Wasser aufkochen. Die Quinoa hineingeben und bei schwacher Hitze 15-20 Min. quellen lassen. Dann in eine Schüssel geben und ca. 5 Min. abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Feigen waschen und vorsichtig trocken tupfen. Den Stielansatz jeweils entfernen. 4 Feigen in Spalten schneiden, die übrigen Feigen klein schneiden und mit 2 TL Honig und Zitronensaft fein pürieren. Die Trauben in einem Sieb abbrausen, abtropfen lassen und halbieren.
  3. Die gequollene Quinoa mit den Haferflocken, den Rosinen und dem restlichen Honig mischen. Die Mischung in vier Schalen verteilen. Die Feigenspalten, die Weintrauben und die Dickmilch darauf verteilen. Das Feigen-Quinoa-Müsli mit dem Feigenpüree toppen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)