Rezept Gebackener Pflaumenmilchreis mit Amarettinibröseln

Line

Gebackener Milchreis mit Früchten ist ein beliebtes Kindergericht, mit Pflaumen und Amarettini wird daraus feines Soul Food (nicht nur) für Erwachsene.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

60 g
Amarettini
2-3 EL
Butter (getrennt)
500 g
Pflaumen oder Zwetschgen
2 EL
Zucker
1 TL
Zimt
50 ml
Orangensaft (Wasser geht aber auch)
1
Bio-Zitrone
1 - 1,25 l
Milch
250 g
Milchreis
60 - 75 g
Zucker
1 Prise
Salz
opt.: 1/2
Vanilleschote

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Amarettini in der Küchenmaschine oder im Mörser grob zerkleinern. Die Auflaufform (z.B. Größe ca. 28x18 cm, im Bild) mit 1 EL Butter einfetten.

  2. 2.

    Die Pflaumen/Zwetschen waschen und zum Abtrocknen auf ein Geschirrtuch legen. Halbieren, die Kerne entfernen und in fingerdicke Spalten schneiden. In die Auflaufform geben, Zucker, Zimt und Orangensaft zugeben und gut mit dem Obst vermengen. In der Ofenmitte in 25-30 Min weich garen, dabei alle 10 Min. gut durchmischen.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit den Milchreis ansetzen: Die Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben. Den Milchreis in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser gut abbrausen und abtropfen lassen. Diesen nun mit 1 l Milch, Zucker, Salz und fein abgeriebener Zitronenschale (etwa die Hälfte der Frucht für eine dezente Note) in einem größeren Topf zum Kochen bringen und unter regelmäßigem Rühren (der Reis setzt leicht am Boden an) in 14-18 Min gut bissfest köcheln lassen. (Wer mag, kann auch noch das Mark einer halben ausgekratzten Vanilleschote zugeben.) Wird der Reis zum Ende der Kochzeit zu fest, mehr Milch zugeben – nichts ist schlimmer, als zu trockener Milchreis! Mit Zucker abschmecken.

  4. 4.

    Sind die Pflaumen weich gegart, aus dem Ofen holen und den fertigen Reis über die Pflaumen gießen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen und zum Abschluss noch die Amarettinibrösel darüber streuen. Weitere 10-15 Min. im Ofen backen. Der Milchreis schmeckt heiß, aber auch kalt am nächsten Tag. Deswegen lohnt es sich immer, gleich eine größere Portion zuzubereiten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login