Homepage Rezepte Gedämpfter Kokoskuchen

Zutaten

75 g Palmzucker (ersatzweis brauner Zucker)
60 g Mehl
100 ml Kokosmilch
1 Bananenblatt
Zahnstocher

Rezept Gedämpfter Kokoskuchen

Die Kuchen gelingen auch in Schächtelchen aus Backpapier. Dafür 4 quadratische Stücke Backpapier (ca. 24 x 24 cm) verwenden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
325 kcal
leicht

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Das Bananenblatt feucht abwischen und vier Kreise mit je 18 cm Ø ausschneiden. Vom Rand zur Mitte hin jeden Kreis viermal etwa 5 cm tief einschneiden. Die Kanten anheben, übereinanderlegen und mit Zahnstochern verschließen. Die Bananenblattschalen in einen Dämpfeinsatz oder auf einen großen Teller setzen.
  2. Den Palmzucker in einem Mörser fein zerstoßen. Die Butter mit Zucker und Ei cremig rühren. Das Mehl mit den Kokosflocken mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter die Butter rühren.
  3. In den Wok oder einen breiten Topf eine Tasse stellen. 3-4 cm hoch Wasser in den Wok oder den Topf füllen und erhitzen. Die Schalen mit dem Teig füllen, den Einsatz oder Teller auf die Tasse setzen und die Kokosküchlein zugedeckt über dem heißen Dampf ca. 30 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login