Homepage Rezepte Geeiste Zitronencreme mit Erdbeeren

Zutaten

125 g Magerquark
1 Becher Joghurt (175 g)
1 TL flüssiger Honig
1 Eigelb
flüssiger Süßstoff
1 TL Orangenlikör (ersatzweise Honig)
2 Eiswaffeln
flaches Metallgefäß zum Gefrieren der Creme

Rezept Geeiste Zitronencreme mit Erdbeeren

Zitrus-frisch und ganz schön verführerisch ist diese eisgekühlte Zitronencreme. Mit frischen Erdbeeren ein ganz besonderer Genuss.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
180 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Quark, Joghurt, Zitronenschale und -saft und den Honig in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren.
  2. Eigelb in einer ofenfesten kleinen Schüssel verquirlen. Diese über einen Topf mit siedend heißem Wasser setzen und das Eigelb rasch zu einer dicklichen Masse aufschlagen. Diese gleichmäßig unter die Quark-Joghurt-Creme ziehen und das Ganze nach Geschmack mit Süßstoff süßen.
  3. Die Creme in das Metallgefäß füllen und etwa 2 Std. einfrieren, bis die Masse fest wird. Wenn die Creme an den Rändern halbgefroren ist, diese erneut gut durchrühren und den Vorgang noch zweimal wiederholen, bis die Creme durch und durch halb gefroren ist.
  4. Vor dem Servieren die Erdbeeren waschen, entkelchen und abtropfen lassen. Die Beeren vierteln und in eine Schüssel geben. Den Likör unterrühren. 4 Minzeblättchen in Stückchen zupfen und unter die Erdbeeren mischen.
  5. Die geeiste Creme auf Schüsselchen verteilen oder in Becher geben. Die Erdbeeren daraufgeben. Die Creme mit Minzeblättchen garnieren und mit je 1 Eiswaffel servieren.

Probieren Sie auch das cremige Lemon-Curd Rezept aus dem GU Kochbuch "Einmachen". Mit dem englischen Zitronencreme Klassiker bringen Sie frischen Schwung in ihr Frühstück.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login