Rezept Gefrostete Orange mit Maracuja

Diese magische Verwandlung des Orangen-Innenlebens wird Sie zu einem wahren Küchenzauberer aufsteigen lassen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Eis & Sorbets
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

2
reife Maracujas
150 g
60 g
3 EL
Orangenlikör (nach Wunsch)
Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Zubereitung

  1. 1.

    Die Orangen heiß abwaschen und trocknen. An der Oberseite jeweils einen Deckel abschneiden. Vom Boden ebenfalls eine dünne Scheibe abschneiden, sodass die Orangen gerade stehen. Das Fruchtfleisch mit einem spitzen Messer vorsichtig von der weißen Innenhaut lösen und mit einem Löffel über einer Schüssel nach und nach herausschaben ‒ dabei das Fruchtfleisch immer wieder mit dem Messer vom Rand lösen. Orangenschalen und Deckel bis zur Verwendung ins Tiefkühlgerät legen.

  2. 2.

    Das Orangenfruchtfleisch vierteln und mit dem aufgefangenen Saft in ein hohes Gefäß geben. Alles mit dem Pürierstab fein mixen. Das Fruchtpüree durch ein feines Sieb streichen.

  3. 3.

    Die Maracujas halbieren, Kerne und Saft mit einem Löffel herauslösen. Beides unter den Orangensaft rühren.

  4. 4.

    Sahne und Zucker in einem kleinen Topf (20 cm Ø) aufkochen. Bei schwacher Hitze etwa 1 Min. köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Die Sahne in eine kalte Schüssel gießen, auf ein kaltes Wasserbad setzen und kalt rühren.

  1. 5.

    Die kalte Sahne mit der Orangen-Maracuja-Mischung und nach Wunsch mit Orangenlikör verrühren. In die Eismaschine füllen und cremig fest frieren lassen.

  2. 6.

    Das fertige Eis aus der Eismaschine schaben. Ein Viertel davon in den Spritzbeutel füllen und gleichmäßig in einer gefrosteten Orange verteilen. Die restlichen Orangen ebenso füllen. Die Deckel auflegen und die Orangen mindestens 4 Std. oder über Nacht tiefkühlen. Etwa 20 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühlgerät nehmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login