Homepage Rezepte Gefüllter Fladen mit Kartoffeln

Zutaten

2 Eier
4 EL Olivenöl + Olivenöl zum Bestreichen und Beträufeln
100 g schwarze Oliven (am besten ohne Stein)
1 EL Kapern
nach Belieben 1 getrockneter Peperoncino

Rezept Gefüllter Fladen mit Kartoffeln

Focaccia rustica ist meistens gefüllt, wird allerdings nicht immer aus einem Kartoffelteig zubereitet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
545 kcal
leicht

Zutaten für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 6 Personen

Zubereitung

  1. Für den Teig Kartoffeln in der Schale in Wasser weich kochen. Kartoffeln etwas ausdampfen lassen, noch heiß pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Leicht abkühlen lassen, dann mit Mehl, Parmesan, 50 g Semmelbröseln und Eiern mischen, salzen und pfeffern.
  2. Für die Füllung Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Aubergine waschen und würfeln. Zwiebeln schälen und halbieren, in feine Streifen schneiden. Auberginenwürfel im Öl braten. Zucchini und Zwiebeln kurz mitbraten, in eine Schüssel füllen. Tomaten waschen und klein würfeln. Oliven – falls nötig – entsteinen und mit den Sardellen klein würfeln. Mit Kapern und Oregano zum Gemüse geben. Eventuell Peperoncino zerkrümeln und hinzufügen. Käse untermischen und die Mischung salzen.
  3. Das Backblech mit Öl bepinseln. Backofen auf 220° vorheizen. Teig halbieren. Eine Hälfte mit bemehlten Händen auf dem Blech ausrollen. Füllung darauf verstreichen. Restlichen Teig auf Mehl (eventuell portionsweise) ausrollen, darauflegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit restlichen Semmelbröseln bestreuen und mit Öl beträufeln. Im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login