Rezept Gegrillte Feigen auf Marzipansauce

Line

Ein absolut verführerisches Rezept, in dem Mandeln gleich drei Mal anders auftreten – ein köstlicher Rahmen für frische Feigen mit etwas Amaretto- Mascarpone.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

150 ml
75 g
4 EL
Mandellikör (z. B. Amaretto)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofengrill auf 250° vorheizen. Orangensaft und Sahne aufkochen. Marzipan zerkleinern und darin schmelzen lassen. 2 EL Likör zugeben, 5 Min. leise köcheln lassen.

  2. 2.

    Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseitestellen. Feigen abbrausen und trocken tupfen. Die Früchte quer in je 3-4 Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Marzipansauce auf vier feuerfeste Dessertteller verteilen. Feigenscheiben daraufsetzen, mit etwas Vanillezucker bestreuen. Im Ofen (oben) 4-5 Min. grillen, bis das Marzipan am Rand leicht bräunt.

  4. 4.

    Den Mascarpone mit dem restlichen Likör mischen. Auf jede Portion ein paar Kleckse Mascarpone setzen, mit Mandelblättchen bestreuen und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login