Homepage Rezepte Gewürzzwieback mit Schokolade

Zutaten

100 g Zartbitterkuvertüre (mind. 60 % Kakaoanteil)
3 Eier
150 g Zucker
2 EL Vanillezucker
2 EL Milch
50 g Mehl
1/2 TL Backpulver
abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Orange
2 TL Lebkuchengewürz
1 Msp. Zimtpulver
30 g Rosinen

Rezept Gewürzzwieback mit Schokolade

Und hier kommt noch mal ein Rezept, dass wie bei Großmutter schmeckt. Ob auf dem Weihnachtsteller oder als Snack macht der Gewürzzwieback immer eine gute Figur.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform (ca. 25 cm, ca. 25 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (ca. 25 cm, ca. 25 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° (Umluft) vorheizen. Die Form gründlich fetten und mit Mehl ausstäuben. Für die Masse die Kuvertüre fein reiben. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts mind. 10 Min. hellschaumig aufschlagen. Dann die Milch dazugeben und einmal umrühren.
  2. Das Mehl mit Backpulver sieben und mit Mandeln, Orangenschale, Gewürzen und Kuvertüre mischen. Mehlmischung und Rosinen mit einem Teigschaber unter die Eimasse ziehen. In die Form füllen, glatt streichen und den Kuchen im Ofen ca. 40 Min. backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter ca. 10 Min. abkühlen lassen und danach stürzen.
  3. Die Ofentemperatur auf 100° (Umluft) senken. Den Kuchen noch warm mit einem Sägemesser in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein Kuchengitter legen. Die Scheiben im Ofen ca. 1 Std. 45 Min. trocknen. Dann den Ofen ausschalten und den Zwieback noch ca. 2 Std. im Ofen lassen, dabei einen Holzkochlöffelstiel oder ein gefaltetes Küchentuch in die Backofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit abziehen kann. Anschließend den Zwieback in einer Blechdose aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login