Homepage Rezepte Gratinierte Salatpäckchen

Rezept Gratinierte Salatpäckchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht

Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Salat waschen, trocken tupfen, dicke Rippen flach schneiden. Zucchino waschen, putzen und grob raspeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Zucchiniraspel zugeben, salzen, pfeffern, offen bei schwacher Hitze 8-10 Min. dünsten. Vom Herd nehmen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen, die Form mit 1 EL Butter fetten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Ricotta und Eier verrühren. Die leicht abgekühlten Zucchini und den Schnittlauch unterheben, salzen und pfeffern.
  3. Ricottacreme löffelweise auf den Salatblättern verteilen. Jeweils die Längsseiten über die Füllung klappen und die Blätter von unten nach oben zu Päckchen aufrollen. In die Form setzen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Mit Parmesan bestreuen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) 12-15 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login