Homepage Rezepte Green Love Apple-Granola – Knuspermüsli

Rezept Green Love Apple-Granola – Knuspermüsli

Dieses Müsli bekommt auch den Menschen, die mit einer Weizenunverträglichkeit zu tun haben. Und schmecken tut es einfach allen!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
145 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 800 g Granola

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, eventuell zwei Bleche verwenden. Haferflocken, gepuffte Hirse und Leinmehl in einer großen Schüssel vermengen. Pistazien grob hacken und zusammen mit den Kürbiskernen, Hanfsamen und dem Kokosblütenzucker zum Mix geben. Alles mit Zimt und 1 Prise Salz würzen. Anschließend das Apfelmus untermengen.
  2. Kokosöl und Ahornsirup im Wasserbad erwärmen. Weizengraspulver zufügen und gut verquirlen. Flüssige Mischung über die trockenen Zutaten in der Schüssel gießen und alles gut vermengen. Diese Masse nun auf dem Backblech verteilen, mit einem Teigschaber festdrücken und im Ofen (Mitte) ca. 30-35 Min. backen, dabei alle 10 Min. durchrühren und andrücken.
  3. Goldbraune Granolamischung komplett auskühlen und trocknen lassen. Unterdessen die Apfelringe in kleine Stücke schneiden. Das ausgekühlte Granola in Stücke brechen und die Apfelstücke untermischen. Luftdicht verpacken und innerhalb von 4 Wochen verbrauchen.

Weizengraspulver besitzt Dutzende von heilenden und nährenden Inhaltsstoffen. Ein Grund hierfür ist, dass sich Getreidegräser im Zwischenstadium zwischen Keimling und Ähre befinden und ihr Chlorophyll- und Enzymgehalt während dieser Phase am höchsten ist. Weizengraspulver schmeckt leicht grasig und hat ein dezentes Lakritz-Aroma. Am besten kaufst du natürlich hochwertige Bioqualität!

Noch mehr leckere Frühstücks-Ideen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)