Homepage Rezepte Grießschmarren mit glasierten Sharonfrüchten

Zutaten

FÜR DEN SCHMARREN:

300 ml Milch
50 g Vollrohrzucker

FÜR DIE FRÜCHTE:

1 EL Vollrohrzucker

Rezept Grießschmarren mit glasierten Sharonfrüchten

Des Kaiser(schmarren) neue Kleider? Sind exotisch bunt: Knalliges Limettengrün, gebrochenes Kokosweiß und leuchtendes Sharonfrucht-Orange sind »die« Farben der Saison.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
530 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

FÜR DEN SCHMARREN:

FÜR DIE FRÜCHTE:

Zubereitung

  1. Für den Grießschmarren die Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Mark und Schote mit der Milch und 30 g Kokosöl aufkochen. Den Grieß unter Rühren mit dem Schneebesen einrieseln und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. zugedeckt quellen lassen, dann in eine Schüssel füllen. Inzwischen die Limette heiß waschen und abtrocknen. 2 TL Schale fein abreiben, 2 TL Limettensaft auspressen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße beiseitestellen. Die Eigelbe mit Limettenschale und -saft mit den Knethaken des Handrührgeräts unter die Grießmasse rühren. Die Mischung abkühlen lassen.
  3. Inzwischen die Sharonfrüchte waschen, trocken tupfen, putzen, halbieren und in ca. ½ cm breite Spalten schneiden. Den Orangen- und Limettensaft mit dem Zucker bei mittlerer Hitze 3-4 Min. einkochen. Sharonspalten einlegen, kurz darin wenden, dann vom Herd nehmen.
  4. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und in ca. 3 Min. zu einem cremig-festen Eischnee weiterschlagen. Ein Drittel davon unter die abgekühlte Grießmasse rühren, den Rest unterheben.
  5. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kokosraspel in einer ofenfesten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann aus der Pfanne nehmen.
  6. Das übrige Kokosöl (20 g) in der Pfanne erhitzen. Die Grießmasse hineingeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. backen. Die Grießmasse in vier Stücke teilen, wenden und in der Pfanne weitere 5 Min. backen. Dann im Ofen (Mitte) offen ca. 15 Min. weiterbacken.
  7. Den Schmarren aus dem Ofen nehmen, mit zwei Gabeln in große Stücke zerzupfen und wenden. Sharonfrüchte und zwei Drittel der Kokosraspel untermischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit übrigen Kokosraspeln bestreuen. Dazu schmeckt Vanille- oder Schokoladeneis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)