Homepage Rezepte Hähnchenfleisch mit Panaeng-Paste

Zutaten

4 EL Fischsauce
5 Zitronenblätter
1-2 TL panaeng-Currypaste
2 EL helle Sojasauce

Rezept Hähnchenfleisch mit Panaeng-Paste

Die besondere würzige Currypaste für dieses Thai-Curry bekommen Sie frisch oder im Beutelchen im Asienladen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
leicht

FÜR 2-4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2-4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch kalt abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen, in Streifen schneiden und in einer Schüssel mit der Fischsauce mischen. Zugedeckt etwa 10 Min. marinieren.
  2. Zitronenblätter waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Die grünen Bohnen waschen und putzen, eventuelle Fäden entfernen. Bohnen schräg in dünne Scheiben schneiden.
  3. 2 EL vom dickflüssigen oberen Teil der Kokosmilch in der Pfanne erhitzen und 2 Min. köcheln lassen. Die Currypaste einrühren und 2-3 Min. darin anbraten. Das Fleisch hinzufügen und unter Rühren 4-5 Min. braten.
  4. Die restliche Kokosmilch verrühren und zugießen und alles wieder zum Kochen bringen. Zitronenblätter und Bohnen hinzufügen, mit der Sojasauce würzen. Noch 3 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login