Rezept Halbgefrorenes mit Schokoladensauce

Eine edle Kombination aus selbst gemachtem Walnuss-Krokant, Sahne, Schokolade und exotischen Früchten - zum Reinlegen gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Von Kaiserschmarrn bis Schokocreme
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 710 kcal

Zutaten

300 g
40 g
2
50 g
Puderzucker
100 g
Zartbitter-Schokolade
50 ml
50 g
6 EL
frisch gebrühter Espresso (ca. 1 Espressotasse)
4 EL
1
runde Form (ca. 24 cm Ø)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Form befeuchten, mit Klarsichtfolie so auskleiden, dass ca. 10 cm Folie über dem Rand hängen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Zucker und Walnusskerne in eine Pfanne geben, erhitzen und goldbraun karamellisieren lassen. Auf einer Arbeitsplatte abkühlen lassen, klein hacken und im Mixer grob mahlen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Den Puderzucker durchsieben. Eiweiße erst cremig, dann mit 20 g Puderzucker steif schlagen und kalt stellen. Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker schaumig schlagen und unter die Sahne ziehen. Die gemahlenen Walnüsse und den Eischnee unterheben. Die Masse in die Form füllen. Mit der Folie bedecken und über Nacht im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

  3. 3.

    Für die Sauce die Orange waschen, abtrocknen und ca. 1 TL Schale abreiben. Die Schokolade grob hacken, in eine Schüssel geben und mit Orangenschale, Milch, Sahne, Espresso und Zucker im Wasserbad unter Rühren aufkochen und schwach köcheln lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Aus dem Wasserbad nehmen.

  4. 4.

    Die Karambole waschen und in Scheiben schneiden. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Die Orange schälen und ohne das Weiße in Spalten schneiden.

  1. 5.

    Das Halbgefrorene auf eine Platte stürzen, die Folie abziehen und das Eis mit einem heißen Messer in Spalten schneiden. Die Schokoladensauce als Spiegel auf Teller gießen. Eisspalten darauf legen. Mit Karambolescheiben und Granatapfelkernen dekorieren. Restliche Schokoladensauce dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login