Homepage Rezepte Hefebrötchen mit Einkornflocken

Rezept Hefebrötchen mit Einkornflocken

Es geht doch nichts über selbst gemachte Brötchen. Heute mal ganz raffiniert mit Einkorn und Kefir.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
215 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 12 STÜCK

Zubereitung

  1. Den Kefir mit Ahornsirup leicht erwärmen, Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Sonnenblumenkerne grob hacken und mit Koriander, Salz, Einkornflocken, Haselnüssen und Einkornmehl mischen. Aufgelöste Hefe dazugeben und alles gut vermischen. Den Teig ca. 5 Min. kneten. Danach zugedeckt 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig nochmals kräftig durchkneten und zur Rolle formen. Teig in 12 Stücke teilen, diese zu runden Brötchen formen, auf das Backblech legen und zugedeckt noch 15 Min. gehen lassen.
  3. Brötchen sternförmig einschneiden, mit lauwarmem Wasser bestreichen und mit Einkornflocken bestreuen. Brötchen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 35 Min. backen.
Rezept bewerten:
(0)