Homepage Rezepte Kirschplötzchen

Zutaten

450 g Mürbeteig (siehe Rezept-Tipp)
60 g Zucker
40 g Butter
1 gestrichene TL Zimtpulver
1 gehäufte TL Lebkuchengewürz (3 g)
20 g Mehl
1 Ausstecher (0 cm Ø)
Puderzucker zum Bestreuen (nach Belieben)

Rezept Kirschplötzchen

Würzig und gleichzeitig saftig sind diese leckeren Kirschplötzchen. Probieren Sie es doch mal aus.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
110 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Tarteletteförmchen (à ca. 10 cm ∅)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Tarteletteförmchen (à ca. 10 cm ∅)

Zubereitung

  1. Teig nach dem Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) zubereiten und ruhen lassen. Metallförmchen einfetten. Ofen auf 180° vorheizen. 450 g Teig portionsweise auf einer be mehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. 12 Kreise ausstechen und in die Förmchen legen, überstehenden Teig abschneiden. Die Förmchen kalt stellen.
  2. Kirschen waschen und entsteinen (oder auftauen lassen). Eiweiße mit Zucker steif schlagen und kalt stellen. Butter zerlassen. Zitronenschale, Zimtpulver und Lebkuchengewürz unterrühren. Den Topf beiseitestellen und die Eigelbe nach und nach unter die Butter rühren. Eischnee unter die Buttermasse rühren. Mehl darübersieben. Dann mit Hasel nüssen und Sauerkirschen unterheben.
  3. Die Förmchen aus dem Kühlschrank nehmen. Die Kirschmasse auf dem Teig verteilen. Die Törtchen im Backofen (Mitte) 35 - 40 Min. backen. Die Kirschplötzchen herausnehmen und auskühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login