Rezept Kürbiscreme

Sie lieben sahnige Desserts? Dann ist diese feine Creme aus Kürbis und Kokosmilch genau richtig als Abschluss eines Thai-Menüs.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 8-10 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Thailand
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

200 g
gelbfleischiger Kürbis
250 g
200 g
Reismehl
1/3 TL
⅓ TL Salz
50 g
getrocknete Mangos

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbis schälen, das Fruchtfleisch würfeln. Mit ½ l Wasser im Mixer fein pürieren und in einen Topf geben. Zucker sowie nach und nach 100 g Reismehl, unterrühren, so dass ein glatter Brei entsteht.

  2. 2.

    Die Mischung zum Kochen bringen und 2-3 Min. bei starker Hitze unter ständigem Rühren kochen lassen. Bei mittlerer Hitze weitere 15 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen. Dessertschälchen zu zwei Dritteln mit der Creme füllen und diese abkühlen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen für die Kokoscreme das Tapiokamehl mit 5 EL Kokosmilch anrühren. Die restliche Kokosmilch mit dem Salz und übrigem Reismehl in einen Topf geben und verrühren. Zum Kochen bringen, die Tapiokamehlmischung unterrühren und bei starker Hitze 2 Min. kochen lassen.

  4. 4.

    Weitere 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Die Kokoscreme auf den Kürbiscremeportionen verteilen. Für 2 Std. in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

  1. 5.

    Die getrockneten Mangos in feine Streifen schneiden und jede Kürbiscreme-Portion damit garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login