Homepage Rezepte Kürbistäschchen

Rezept Kürbistäschchen

Da kann der Herbst kommen...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 10 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 10 STÜCK

Zubereitung

  1. Das Kürbisfleisch (ohne Schale, Fäden und Kerne) klein würfeln. Die Schalotte abziehen, fein würfeln. Die Chilischote waschen, aufschneiden und die Kerne und Häutchen entfernen, fein hacken. Die getrockneten Tomaten durch ein Sieb abgießen, 2 EL von dem Tomatenöl in einer Pfanne auffangen. Darin Schalotte und Chili anbraten, den Kürbis dazugeben und etwa 3 Min. sanft schmoren lassen. Leicht salzen und abkühlen lassen.
  2. Die getrockneten Tomaten fein würfeln. Die Oreganoblättchen abzupfen und fein schneiden. Beides mit den Pinienkernen und dem fein zerbröselten Schafkäse unter den Kürbis mischen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Teigscheiben nebeneinander bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Die Füllung auf die Teigquadrate verteilen. Je eine Ecke diagonal darüber schlagen, so dass Dreiecke entstehen, an den Rändern festdrücken. Mit einer Gabel rundum einkerben.
  4. Die Täschchen mit etwas Abstand auf das Backblech setzen. Eigelb und Milch verrühren und die Kürbistäschchen damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) in 25 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login