Rezept Lauch mit Kräuterremoulade

Line

Servieren Sie diese pikante Vorspeie mit frischem Landbrot oder Baguette. So geht kein Tröpfchen von der feinen Remoulade verloren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Frankreich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 505 kcal

Zutaten

3
1 TL
Dijon-Senf
180 ml
Sonnenblumenöl
1 EL
Weißweinessig
1 EL
2
kleine Gewürzgurken
1
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Min. hart kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Gleichzeitig vom Lauch die oberen, blättrigen Teile und die Wurzeln wegschneiden, die Stangen dann in 10-12 cm lange Stücke schneiden und waschen. In einem großen Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen und salzen. Lauch darin offen bei mittlerer Hitze 3-5 Min. garen. In ein Sieb gießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann nebeneinander auf einer Platte anrichten.

  2. 2.

    Eier pellen und halbieren. Eigelbe herauslösen, Eiweiße sehr fein hacken. Eigelbe in einer Schale mit einer Gabel fein zerdrücken, mit dem Senf glatt rühren. Nach und nach etwas Öl dazugeben und kräftig mit dem Schneebesen unterarbeiten, bis die Masse cremig ist. Gegen Ende den Essig unterrühren, dann den letzten Rest Öl.

  3. 3.

    Kapern und Gürkchen abtropfen lassen und fein würfeln. Tomate waschen, halbieren, Stielansatz entfernen, Kerne herauskratzen. Fruchtfleisch fein würfeln. Alles mit Eiweißen und Kräutern unter die Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und 2-3 Prisen Paprikapulver würzen. Lauch mit der Sauce übergießen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login