Homepage Rezepte Limettencreme mit Papaya

Zutaten

1 TL gemahlene weiße Gelatine
50 g Zucker
125 g Sahne
1 EL Zitronenmelisse, in feine Streifen geschnitten
600 g Papayas
Zitronenmelisse zum Garnieren

Rezept Limettencreme mit Papaya

Die zitronen-frische Mousse zergeht auf der Zunge. Die süße Papaya dazu ist ein wunderschöner Farbtupfer.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
220 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Limetten unter heißem Wasser waschen, trockenreiben. Von 1 Frucht die Schale fein abreiben. Beide Limetten halbieren und auspressen, das sollte ca. 50 ml ergeben. Die Gelatine mit dem Limettensaft in einem Topf verrühren und 10 Min. quellen lassen.
  2. Den Joghurt glatt rühren und mit Limettenschale und Zucker vermischen. Die Gelatine unter leichtem Erwärmen auflösen. 3 EL Joghurt unterrühren. Die Gelatinemasse unter den restlichen Joghurt mischen. Die Sahne steif schlagen und mit den Melissestreifen unter die Joghurtmasse heben. Creme zugedeckt ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
  3. Zum Servieren die Papaya schälen, längs halbieren, entkernen und in Würfel oder Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Limettencreme in Nocken abstechen, mit der Papaya und der Zitronenmelisse anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login