Homepage Rezepte Linguine mit grünen Bohnen und Pesto

Rezept Linguine mit grünen Bohnen und Pesto

Für dieses feine Pastagericht eignet sich Olivenöl aus Ligurien besonders gut, denn diese Öle sind normalerweise fein, blumig und elegant.

Rezeptinfos

unter 30 min
815 kcal
leicht

ZUTATEN für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und mit ½ TL Salz in einem Mörser oder einem elektrischen Blitzhacker so fein wie möglich pürieren. Dabei nach und nach das Olivenöl dazugeben und zuletzt die Pinienkerne und den Parmesan untermischen. Das Pesto abschmecken.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen. Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Wenn sich dabei Fäden lösen, mit abziehen. Bohnen in möglichst schräge, dünne Streifen oder Scheiben schneiden.
  3. In einer großen beschichteten Pfanne die Butter schmelzen lassen. Die Bohnen darin 2 Min. andünsten, mit 150 ml Wasser ablöschen, salzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt in 4-5 Min. gar dünsten.
  4. Nudeln in ein Sieb abgießen, dabei eine Tasse Nudelwasser auffangen. Nudeln mit Bohnen und Pesto vermischen, mit etwas Nudelwasser cremig verrühren und sofort auf Tellern verteilen. Mit Pfeffer (am besten frisch gemahlen) bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login