Rezept Mini-Knödel mit Olivenragout

Line

... oder ein bayerisch-italienisches Cross-over: Kleine Kartoffelknödel werden zu einem Tomaten-Olivenragout mit frittierten Salbeiblättern serviert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Handtaschenkochbuch vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

500 g
Kloßteig halb und halb (Kühlregal)
75 g
schwarze Oliven
1 EL
1 Dose
stückige Tomaten (ca. 400 g)
1/4 l
Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Kloßteig salzen und pfeffern und zu tischtennisballgroßen Knödeln formen. Knödel in reichlich kochendes Salzwasser legen, bei schwacher Hitze 10 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Zwiebeln schälen, würfeln, Oliven halbieren. Öl erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Tomaten und Oliven zugeben, salzen und pfeffern, 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  3. 3.

    Salbei waschen, gut trocken tupfen. In heißem Öl ganz kurz ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Klößchen und Ragout anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login