Homepage Rezepte Minzeblätter in Schwarzer Schokolade

Zutaten

1 Bund Pfefferminze
100 g dunkle Schokolade (mindestens 65% Kakao-Anteil)

Rezept Minzeblätter in Schwarzer Schokolade

Zwei simple Zutaten - Pfefferminze und gute Schokolade - und nicht mehr braucht es für diese Süße Verführung. Eiskalt serviert, da greift jeder geren zu.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen
  • 1 Bund Pfefferminze
  • 100 g dunkle Schokolade (mindestens 65% Kakao-Anteil)

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Die Minze waschen, trockentupfen und die Blätter abzupfen. Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen – die Hitze darf 70° nicht übersteigen.
  2. Mit einem Gummispatel oder Teigschaber die flüssige Schokolade 2-3 mm dick auf der Folie verteilen und abkühlen lassen. Bevor sie ganz fest wird, die Fläche mit einem langen Messer in kleine Quadrate aufteilen ohne die Alufolie zu zerschneiden.
  3. Auf jedes Quadrat ein Minzeblättchen drücken. Das Blech etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Die gekühlten Schokoblättchen von der Alufolie abziehen. Auf eine kleine Platte geben. Auf eine mit Eiswürfeln gefüllte Schüssel stellen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login