Homepage Rezepte Obstspieße mit Ingwerbutter

Zutaten

1 Mango
1 Papaya
8-12 lange Holz- oder Metallspieße
100 g Butter
1 EL Ingwersirup (vom eingelegten Ingwer)

Rezept Obstspieße mit Ingwerbutter

Diese fruchtigen Spießchen versüßen ein jedes Grillfest.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Die Papaya halbieren, von den Kernen befreien und schälen. Die Nektarinen waschen und entsteinen. Sämtliche vorbereitete Früchte in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in Spalten schneiden. Limette auspressen und die Apfelspalten mit dem Saft vermischen. Die Orange heiß waschen und abtrocknen, vierteln und die Viertel nochmals quer teilen.
  3. Das ganze Obst abwechselnd auf die Spieße stecken, dabei jeweils an beiden Enden ein Stück Orange platzieren.
  4. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Ingwerstückchen fein hacken und mit dem Sirup und dem Ingwerpulver zu der Butter geben, gut verrühren. Die Spieße mit etwas Ingwerbutter einpinseln und etwa 10 Minuten durchziehen lassen.
  5. Die Obstpieße auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten grillen, dabei öfters wenden und mit der übrigen Ingwerbutter bestreichen. Beim Genießen die Spieße mit dem Saft der gegrillten Orange beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien