Homepage Rezepte Orangen-Lavendel-Parfait

Zutaten

200 ml Milch
5 ganz frische Eigelb (Größe M)
100 g Zucker
1 TL Orangenmarmelade
2 EL Orangenlikör (nach Belieben)
300 g Sahne

Rezept Orangen-Lavendel-Parfait

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
mittel

Zutaten für 8-10 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 8-10 Personen

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschlitzen und aufklappen. Das Mark herausschaben und mit der Schote und den Lavendelblüten in einen Topf geben. Milch dazuschütten und alles zusammen warm werden lassen. Auf der abgeschalteten Herdplatte noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Eigelbe und Zucker in einem zweiten Topf schaumig schlagen. Milch nach und nach unter Rühren durch ein Sieb dazufließen lassen. Topf mit der Eigelbcreme auf den Herd stellen und die Creme unter Rühren bei mittlerer Hitze nur so lange warm werden lassen, bis sie fester wird. Nicht kochen, sonst gerinnen die Eigelbe!
  3. Creme in eine Schüssel füllen, abkühlen lassen. Dabei immer wieder durchrühren, damit sich keine Haut bildet. Die Orange heiß waschen, die Schale fein abreiben, Saft von 1/2 Orange auspressen. Schale und Saft mit Marmelade und eventuell Likör verrühren. Sahne steif schlagen und mit der Orangenmischung unter die Eigelbcreme rühren. Eismasse in eine eckige Form (gut 1 l Inhalt) füllen und im Gefrierfach in 3-4 Stunden fest werden lassen.
  4. Form kurz in heißes Wasser tauchen und das Parfait auf eine Platte stürzen. In Scheiben schneiden und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login