Rezept Petersilie -getrocknet-

Line

Gut geeignet zum Aufbessern von Suppen und Saucen. Grundidee war Belledejours hausgemachtes Gemüse-Brühpulver und ich wollte eine grössere Menge Petersilie verwerten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
120 ml-Glas
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

160 g
frische glatte Petersilie ohne Stiele
25 g
Meersalz

Zubereitung

  1. 1.

    Petersilie waschen, trocknen, zusammen mit dem Salz grob mixen.

  2. 2.

    In einer Gussform 4,5 Stunden bei 75° im Backofen trocknen, ab und zu etwas umschichten.

  3. 3.

    Nun noch einmal ziemlich fein mixen und in ein Schraubglas mit 120 ml abfüllen.

  4. 4.

    Riecht nicht mehr sehr nach Petersilie; ich will mal sehen, wie einsatzfähig das Pulver ist. Ich wollte einfach nicht noch mehr Töpfchen mit gehackter Petersilie im Tiefkühler haben und habe daher mal dieses Experiment gemacht.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Kräuter trocknen.

@Rinquinquin, mir ist eben wieder eingefallen, dass Mariannchen mal einen Tipp gegeben hat: Sie trocknet Kräuter aus dem Garten im Sommer auf Backblechen, die sie einfach in die Sonne stellt. Auf diese Weise habe ich mal größere Mengen Oregano verarbeitet. Der Kräuterduft blieb lange erhalten. Hinter Oregano ist aber auch eine andere Power als bei Petersilie. Und ich gebe zu: Die Sonne macht sich im Augenblick etwas rar.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login