Rezept Pfirsich-Melba-Tiramisu

Zwei Dessert-Klassiker in einem. Cremig-fruchtiges Tiramisu auf Pfirsich-Melba-Kuchen. Das wird der Renner auf Ihrem Büfett - versprochen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8-10 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was koche ich, wenn ... ?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 660 kcal

Zutaten

180 g
Puderzucker
4
250 g
1/2 TL Backpulver
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
150 g
50 ml
Weißwein (ersatzweise Wasser, falls nötig)
8 EL
Amaretto (Mandellikör; ersatzweise frisch gepresster Orangensaft)
200 g
2 Päckchen
Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 160° vorheizen. Die Butter in Stücke schneiden und mit dem Puderzucker mit den Quirlen des Handrührgeräts in 5 Min. cremig weich rühren. Die Eier nacheinander dazugeben, dabei jedes einzelne immer erst gründlich unterrühren. Mehl, Backpulver und Zitronenschale mischen und zügig unter die Eimasse rühren. Eine Kastenform (27 cm) fetten, den Teig einfüllen und im Ofen (Mitte, Umluft 140°) in 1 Std. 15 Min. hellbraun backen. Gegen Ende der Backzeit evtl. mit Pergamentpapier abdecken. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Pfirsiche einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Halbieren, entkernen und 1 cm groß würfeln. Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit 1/4 l Wasser, der Schote und 6 EL Zucker aufkochen, 2 Min. sprudelnd kochen lassen. Wein und Pfirsiche dazugeben und offen bei ganz schwacher Hitze 3-5 Min. köcheln, dann abkühlen lassen. In ein Sieb abgießen, dabei den Sud auffangen und die Vanilleschote herausfischen.

  3. 3.

    Den abgekühlten Kuchen waagrecht halbieren, in einer quadratischen Form auslegen (Schnittflächen nach oben). Mandellikör oder Orangensaft mit dem Pfirsichsud verrühren, den Kuchen mit zwei Dritteln davon tränken. Die abgetropften Pfirsiche darauf verteilen. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone mit Quark, restlichem Pfirsichsud und 4-5 EL Zucker verrühren, die Sahne unterheben und die Creme auf den Pfirsichen verstreichen. Zugedeckt mindestens 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die Himbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen und mit dem übrigen Zucker in einen Topf geben (TK-Beeren gefroren). Unter Rühren einmal aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren die abgekühlten Beeren auf der Creme verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login