Homepage Rezepte Pissenlit-Ratafia

Zutaten

35 g zarte Birkenblätter
1 Handvoll Veilchenblüten (nach Belieben)
2 EL Wacholderbeeren
675 ml Doppelkorn (40 %)
135 ml Weißwein
135 g flüssiger Honig (z. B. Akazienhonig)

Rezept Pissenlit-Ratafia

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht

Für 750 ml Likör (ca. 37 Gläschen à 2 cl)

Zutaten

Portionsgröße: Für 750 ml Likör (ca. 37 Gläschen à 2 cl)

Zubereitung

  1. Die Kräuter und Wildkräuter gut waschen (für die Brennnesseln Handschuhe anziehen) und trocken schütteln. Von den Löwenzahnwurzeln die braunen Häute abschaben. Alles klein schneiden und mit den Veilchenblüten in eine weithalsige Flasche füllen. Die Wacholderbeeren etwas zerdrücken und zugeben. 550 ml Doppelkorn aufgießen. Den Ansatz warm und dunkel 2 Wochen ziehen lassen, dabei öfter die Flasche schütteln.
  2. Danach den Extrakt durch eine Kaffeefiltertüte seihen. Die Kräuter nochmals mit 125 ml Doppelkorn schütteln, ebenfalls filtern. Den Weißwein mit dem Honig verrühren, bis sich der Honig aufgelöst hat. Zum Extrakt geben, gut vermischen und ca. 2 Monate kühl und dunkel aufbewahren. Dann noch einmal durch eine Kaffeefiltertüte seihen. In eine saubere Flasche füllen, verschließen und kühl und dunkel aufheben. Täglich ein kleines Gläschen zur Entwässerung trinken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login