Rezept Pistazienreis

Was tun mit dem Granatapfelstück? Bei Tisch nimmt sich jeder sein Viertel, hält es über das Dessert und biegt die Fruchtspitzen nach aussen, bis sich die Kerne lösen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

350 ml
125 g
2 EL
Palm- oder brauner Zucker
3-4 TL Rosenwasser (Reformhaus oder Apotheke) nach Belieben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sultaninen waschen, trockentupfen, noch vorhandene Stiele entfernen. Die Mandelstifte in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten.

  2. 2.

    In einem breiten Topf die Milch mit den Sultaninen, den Mandelstiften und dem Reis mischen. Unter Rühren kurz aufkochen lassen und den Reis zugedeckt auf der ausgeschalteten Kochstelle in ca. 30 Min. ausquellen lassen.

  3. 3.

    Zucker, Kardamom und 2 EL Pistazien unter den Reis rühren. Nach Belieben mit Rosenwasser aromatisieren. Den Reis in Portionsschälchen füllen.

  4. 4.

    Zum Servieren den Reis mit den restlichen Pistazien bestreuen. Den Granatapfel vierteln, zum Reis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login