Rezept Platoo im Salatblatt

Thailändischer Klassiker: Platoos sind heringsgroße Fische aus dem Mekong, die bei uns in gut sortierten Asienläden vorgegart in kleinen Spanschachteln angeboten werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2-4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailand
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

3-4 Platoos
3 EL
Öl
2
Korianderwurzeln
1 TL
Palmzucker
2 EL
helle Sojasauce
1 Bund
kayäng-Blätter
1 Bund
Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Sauce die Chilischoten waschen, putzen und zerkleinern. Die Schalotten schälen und hacken. Korianderwurzeln waschen und klein schneiden. Alles zusammen im Mörser mit dem Zucker fein zerstampfen. Die Paste mit der Sojasauce und dem Zitronensaft verrühren, in ein Schälchen füllen.

  2. 2.

    Salatblätter ablösen, waschen und trockentupfen. Kräuter waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen. Alles am Rand einer großen Platte anrichten.

  3. 3.

    Eine große Pfanne erhitzen. Das Öl hineingießen und die Fische darin pro Seite etwa 3 Min. braten, bis sie am Rand goldgelb sind. Die Fische auf die Platte legen.

  4. 4.

    Zum Essen nimmt sich jeder ein Salatblatt, löst ein Stück vom Fischfleisch ab und legt es auf das Salatblatt. Kräuter und Sauce darauf geben, das Salatblatt zu einem Päckchen wickeln und abbeißen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login