Homepage Rezepte Pochierte Nektarinen mit Schwedenmilch

Rezept Pochierte Nektarinen mit Schwedenmilch

Schwedenmilch ist in Skandinavien total beliebt, bei uns noch ein Geheimtipp. Zusammen mit süßen Nektarinen genießt man hier das Sauermilchprodukt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zubereitung

  1. Die Haut der Nektarinen am Stielansatz kreuzweise einritzen. Die Nektarinen mit kochendem Wasser überbrühen, kurz in Eiswasser abschrecken und die Haut vorsichtig abziehen.
  2. Die Zitrone heiß waschen und trocken tupfen, die Schale fein abreiben. Wein in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Zitronenabrieb, Zimtstange und Honig zum Wein geben. Die Nektarinen vorsichtig in den Topf gleiten lassen und je nach Reife und Größe 10-12 Min. zugedeckt leicht köcheln. Topf vom Herd nehmen und die Nektarinen im Sud auskühlen lassen.
  3. Die Nektarinen vorsichtig auf einen Teller geben. Den Sud erneut erhitzen und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln, bis er dickflüssig und glänzend ist.
  4. Inzwischen die Kekse nach Belieben zerbröseln.
  5. Die Schwedenmilch auf Teller oder Schalen verteilen. Die pochierten Nektarinen und die Kekse hineingeben. Mit dem Sud beträufeln und mit den Salzflocken bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rezepte mit 5 Zutaten

Rezepte mit 5 Zutaten

Italienische Kekse: 12 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

Italienische Kekse: 12 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

51 Rezepte für zuckerfreie Desserts

51 Rezepte für zuckerfreie Desserts

Login